Marjolijn van den Assem

Tekeningen en Schilderijen

LEBENSREIZ(1)

Marjolijn Uncategorized

Om 19.30 uur op 4 juli 2017 vond de opening plaats
van de tentoonstelling LEBENSREIZ in het NDZ Naumburg(Saale)(D):

Ausstellungseröffnung LEBENSREIZ
Nietzsche-Wege und Fundstücke 1982-2016

Marjolijn van den Assem
4. Juli 2017, 19.30 Uhr
Nietzsche-Dokumentationszentrum, Jakobsmauer 12, 06618 Naumburg/Saale.
Tel.: +49(0)3445-261133
info@friedrich-nietzsche-stiftung.de
info@nietzsche-gesellschaft.de

Naumburg trifft Rotterdam

Am 18.6.2017 präsentierte die holländische Künstlerin Marjolijn van den Assem ihr Lebenswerk in einer umfangreichen Solo-Ausstellung im Chabot-Museum, Rotterdam. Der Einladungskarte an das Dokumentationszentrum folgte ein schönes Grußwort ihres langjährigen Freundes und Nietzsche-Verbündeten Dr. Ralf Eichberg, der sodann feierlich die Schenkung großer Teile ihres persönlichen Archivs entgegen nahm.

Auf Friedrich Nietzsches Wegen

Das Archiv dokumentiert Marjolijn van den Assems Reisen zu den Friedrich Nietzsche-Gedenkstätten in Deutschland, Italien, Frankreich und der Schweiz in vier Jahrzehnten und beinhaltet neben Fotomaterial, Handzettel und Informationskopien ebenso kleine, an den entsprechenden Orten entdeckte Fundstücke und Erinnerungen.

Kabinett-Ausstellung: LEBENSREIZ

Einige dieser Schätze werden nun im Dokumentationszentrum in einer kleinen Kabinett-Ausstellung gewürdigt. Nicht zuletzt umrahmen sie die Schenkung eines neuen Großflächengemäldes mit regionalem Bezug, welches sodann seine Fixpositionierung im Ausstellungshaus erhalten wird.

Thematisch steht die Kabinett-Ausstellung in Zusammenhang mit der großen Ausstellung Seelenbriefe im Jahr 2011-2012.

Damals wie heute laden wir Sie dazu ein, sich von Marjolijn van den Assems künstlerischen Leidenschaft für Nietzsche begeistern zu lassen.

Die Ausstellungseröffnung findet am 4. Juli ab 19.30 im Nietzsche-Dokumentationszentrum statt. Bevor die Künstlerin selbst zu Wort kommt,
wird Dr. Ralf Eichberg die Begrüßung formulieren und Susanne Rettenwander thematisch in die Ausstellung LEBENSREIZ einführen.

Bis 29. September kann die Ausstellung zu den üblichen Öffnungszeiten besichtigt werden.

zie: LEBENSREIZ(2)

zie: Schenking/Schenkung(3)
zie: inleven/inlijven = OPEN!
zie: Nietzsche’s veranda, nowadays

HET WERK IN DEZE VIDEO IS NU DEELS TE ZIEN
in het CHABOT MUSEUM ROTTERDAM
én deels in het NIETZSCHE DOKUMENTATIONSZENTRUM NAUMBURG (Saale):
zie:  at work

 

Leave a comment!



Message



Marjolijn van den Assem © 2007 - 2013.

Simple Grey theme developed by Rodrigo P. Ghedin.

WordPressFAMFAMFAM
Clicky Web Analytics