ins Freie

I just started a blog on paper… (Travelogue)

Friedrich Nietzsche: “…als ich Morgens ins Freie trat, fand ich den schönsten Tag vor mir, den das Oberengadin mir je gezeigt hat – durchsichtig, glühend in Farben, alle Gegensätze, alle Mitten zwischen Eis und Süden in sich schliessend.”

verslag

Het begin van een reisverslag… (inkt/potlood op papier, 150 x 1000cm.)  I just started a blog on paper

Friedrich Nietzsche: “Gesteigert wird die Intensität noch dadurch, dass sich im Engadin das südliche Licht an Schnee und Eis seiner Berge bricht:
“Die Berge, bis tief hinunter in Weiss (…) erhöhten jedenfalls die Intensität des Lichtes.”
zie: Travelogue (vervolg)
zie: Travelogue (VIDEO)

travel-diary
zie: Running around in circles
zie: The ice is near
zie: Dooiwind
zie: Abbildbar
zie: Reindeer/Rendiermos(s)
zie: Travelogue (work-in-progress)
zie: Travelogue (accomplished)

14 thoughts on “ins Freie”

Leave a Reply

Your email address will not be published.