Nietzsche Dokumentationszentrum(1)!

Aus Anlass des 150. Geburtstages von Lou Andreas-Salomé am 12. Februar 2011
spricht im Nietzsche-Dokumentationszentrum Naumburg
am 23.02.2011 um 19.30 Uhr Prof. Hans-Rüdiger Schwab zum Thema:
“Ideal und Askese” – Friedrich Nietzsche und Lou Andreas-Salomé
Lou
zie: The case of Lou Salomé

LOU ANDREAS-SALOMÉ’S NIETZSCHE.
“Ein sehr merkwürdiges junges Mädchen”, schrieb Malwida von Meysenburg 1882 über die damalige Louise von Salomé an ihren Bekannten Friedrich Nietzsche,  “sie scheint mir ungefähr im philosophischen Denken zu denselben Resultaten gelangt zu sein, wie bis jetzt sie”.
Die persönliche Begegnung der beiden setzt diese Beobachtung völlig ins Recht. Von niemandem jedenfalls
fühlt sich Nietzsche zeitlebens so sehr verstanden wie von der 17 Jahre jüngeren Frau.
Sein “Geschwistergehirn” nennt er sie einmal, und Schritt für Schritt bis zur letzten Consequenz führt er sie zur Entstehungszeit von “Also sprach Zarathustra” in seine Philosophie ein:  “Sie als den ersten Menschen, den ich dazu für tauglich hielt.”
Wie sehr Lou Andreas-Salomé den einsamen Denker tatsächlich verstanden hat, zeigt sich in ihren
zahlreichen Arbeiten über ihn, die seit 1890 erscheinen und nach dem begründeten Urteil Karl Löwiths Jahrzehnte hindurch die gewichtigsten Beiträge zum Verständnis Nietzsche darstellen.
Dabei schreibt die Autorin nicht als Jüngerin, sondern als jemand, der angesichts seines missverständlichen Ruhms zu einer angemessen Lesart beitragen möchte.
Eigenem Bekunden gemäß ist ihr Standpunkt einer jenseits der zeitgenössischen Extreme des gutgemeinte Eifers blinder Anhängerschaft wie der wütenden Polemik gegen Nietzsche.
Welche Akzente sie bei ihrem Versuch einer wirklich gerechten Würdigung der Philosophie Nietzsches setzt, darum soll es in diesem Vortrag gehen.

Fühlen Sie sich dazu recht herzlich eingeladen!

Dr. Ralf Eichberg
(Leiter des Nietzsche-Dokumentationszentrums, Naumburg)

Nietzsche-Haus, Weingarten 18 Naumburg a. d. Saale (D)
www.nietzsche-gesellschaft.de
www.friedrich-nietzsche-stiftung.de

zie: Nietzsche Dokumentationszentrum Naumburg
Weingarten18
Foto: Paul van Tongeren

* HOERA!  In september 2011 opent in het
Nietzsche Dokumentationszentrum in Naumburg (D.)
de tentoonstelling:
“Seelenbriefe”, Marjolijn van den Assem.

zie: Edgar Knobloch
zie: Marie Baumgartner (1)
zie: Marie Baumgartner (2)
zie: Marie Baumgartner (3)
zie: Seelenbriefe

6 thoughts on “Nietzsche Dokumentationszentrum(1)!”

  1. Wat een goed/zeker en inspirerend vooruitzicht! Ik ga mijn best doen daar dan bij te zijn.
    Tot morgen in Amsterdam op mijn atelier!

Leave a Reply

Your email address will not be published.