Edgar Knobloch

Het gloednieuwe Nietzsche Dokumentationszentrum in Naumburg, Duitsland, startte het tentoonstellings-programma met tekeningen van Edgar Knobloch die geïnspireerd zijn op zijn verblijf in het Nietzsche-Haus in Sils-Maria.

The Friedrich Nietzsche Stiftung started the art exhibition program -in the brand new building of the Nietzsche Dokumentationszentrum Naumburg– with charcoal drawings of Edgar Knoloch:

Edgar Knobloch:
Gegend und Gedanke
14-10-2010/20-08-2011

Knobloch
Aus der Reihe “Sils” 51x73cm. Kohle auf Papier 2008 Edgar Knobloch.

Knobloch wurde 1968 in Bad Frankenhausen geboren.
Von 1990 bis 1997 studierte er an der Hochschule für Kunst und Design
Burg Giebichenstein in Halle/Saale. Sein Werk wurde mit zahlreichen Preisen ausgezeichnet.
Die Arbeiten in Naumburg sind anläßlich meherer Arbeitsaufenthalte im Nietzsche-Haus in Sils-Maria (Schweiz) entstanden, in welchem Friedrich Nietzsche in den 80er Jahren des 19. Jahrhunderts seine wichtigsten Werke schuf.”

www.friedrich-nietzsche-stiftung.de
Open: Di-Fr 14-17 Uhr, Sa/So 10-16 Uhr

zie: Nietzsche Dokumentationszentrum
zie: Seelenbriefe & Sgelare
zie: Running around in circles
zie: The Nietzsche Haus/Museum, Sils-Maria
zie: Das heutige Nietzschezimmer, Nietzsche Haus, Sils Maria

Geschäftsführer der Nietzsche-Gesellschaft
und Mitglied des Direktoriums
der Friedrich-Nietzsche-Stiftung:
Dr. Ralf Eichberg

3 thoughts on “Edgar Knobloch”

Leave a Reply

Your email address will not be published.